Gänsehautmomente bei der Lesung mit Daniel Speck

28 Mrz Gänsehautmomente bei der Lesung mit Daniel Speck

Es war ein super volles Haus am vergangen Samstagabend. Die Nachfrage nach Plätzen für die Lesung von Daniel Speck war so groß, dass wir nicht alle Kartenwünsche erfüllen konnten. Der Drehbuch- und Bestsellerautor erzählte zu Beginn ein wenig über die Rahmenhandlung und die Hintergründe seines Buches „Bella Germania“. Parallelen zur Lebensgeschichte von Maria Tricarico waren unverkennbar, gerade deshalb passte die Lesung so wunderbar nach Fürth. Maria berührte das Publikum mit der Schilderung ihres Werdeganges als italienisches Gastarbeiterkind in Deutschland, die Lesung war spürbar eine Herzensangelegenheit.
Anschließend las Daniel Speck ausgewählte Abschnitte aus dem Buch vor, brachte unsere Gäste abwechselnd zum Lachen und zur Rührung. Während das Büffet mit den frisch bereiteten italienischen Köstlichkeiten aufgebaut wurde, signierte der Autor unzählige Bücher.
Ciao, é a piu presto Daniel Speck!