Jaffa Road goes Ludwig Erhard Zentrum

Jaffa Road goes Ludwig Erhard Zentrum

Auf Initiative von Maria Tricarico kam am 1. September der Münchener Autor Daniel Speck nach Fürth, um aus seinem neuen Bestseller “Jaffa Road” zu lesen. Den gebührenden Rahmen bot das Ludwig Erhard Zentrum, wo die Gäste der rund eine Stunde dauernden Lesung gespannt lauschten. Mindestens genauso interessant wie die ausgewählten Passagen waren die anschließenden Fragen der Zuhörer. Der Autor ging zum Beispiel auf seine Arbeitsweise ein und erzählte über seine Recherchen vor Ort in Israel. Gerade arbeitet Daniel Speck an seinem nächsten Werk, so dass die nächste Lesung in Fürth sicher ist.